Sonntag, 5. September 2010

Viele flatternde Besucher...

... fanden sich heute bei uns im Garten ein und ließen sich netterweise auch ablichten:
Landkärtchen:

Perlmutterfalter - außergewöhnlicherweise auf einer Gladiole. Da habe ich noch nie Falter gesehen, dich sich drauf niederlassen:

Admiral - wie immer schwierig zu fotografieren:

Und ein Tagpfauenauge:

Kommentare:

  1. Ach wie schön Verena.

    Bei uns gab es nicht so viele gestren, abwohl die Sonne da war!!
    Kom ich doch su dir....und geniese mit!!!

    LG von Thea

    AntwortenLöschen
  2. Zauberhafte Bilder liebe Verena.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  3. liebe verena,

    jetzt hab ich deinen blog ganz bis zum anfang zurückverfolgt.....und noch ein bißchen in deinen vielen anderen gestöbert :-)))

    wunderschöne schmetterlingsbilder hast du gemacht.

    ganz so groß ist unsere vielfalt an faltern ---trotz 2000qm garten--- leider nicht.
    habe gerade noch 3 schmetterlingsflieder neu gepflanzt, vielleicht hilft es ja.

    wie ist das mit den skabiosen? samen die sich selber aus?

    wir haben so gut wie keine einjährigen sommerblumen, außer ein paar in den blumenkübeln und kästen.

    sonst alles nur stauden, zwiebeln, blühsträucher und bäume.

    womit könnte ich die tollen flatterer denn sonst noch in unsere --weit ab vom nächsten dorf gelegene-- wildnis locken, in der es nur felder und kiefernwald gibt?

    mein mann ist schmetterlingsfan und hätte soooooo gerne mehr davon!

    ganz liebe grüße sendet dir gaby

    AntwortenLöschen