Montag, 20. September 2010

Reger Flugverkehr!

Viel Sonne und deswegen auch viele Falter gab's heute im Garten. Vor allem Tagpfauenaugen flogen Unmengen umher und besiedelten gleich oft zu fünft oder sechst den Schmetterlingsstrauch neben der Gerätehütte.
Da gelang mir dann auch eine Aufnahme mit zwei dieser Falter auf einer Blüte:

Dieser hier ließ sich direkt an der Wand der Hütte nieder:

Und weil sie so schön sind, gibt's noch ein Foto dieses Falters:


Dann flog mir noch was ganz Eigenartiges vor die Kamera, als ich mit meinem Mann unterm Apfelbaum im Liegestuhl neben dem Bauerngarten lag. Auch da gibts einen Schmetterlingsstrauch und da surrte dieses Tier herum - weiß jemand, was das ist? Leider ist die Qualität der Aufnahme nicht so toll, aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand weiterhelfen.
Nachtrag:Dank Sandra weiß ich jetzt, dass das ein Taubenschwänzchen ist, DANKE für die Hilfe!

Kommentare:

  1. Hallo
    Mal wieder wunderschöne Aufnahmen.....der Unbekannte könnte ein Taubenschwänzchen sein...
    Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra!

    Vielen Dank für die Hilfe, da freue ich mich immer sehr drüber!!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen