Donnerstag, 3. September 2009

3. September

Ab nun kann ich ja aktuell berichten, was mir vor die Kamera geflogen ist. Heute war ich SEHR erfolgreich!
Im Moment flattern viele Bläulinge im Garten umher. Ob das nun zwei verschiedene Arten davon sind? Ich weiß es nicht, auf alle Fälle sehen sie doch ziemlich unterschiedlich aus!
Variante 1 - Nachtrag: Dank einer netten Blog-Besucherin weiß ich jetzt, dass dies ein Hauhechelbläuling ist:



Variante 2:



Ein wenig vernachlässigt habe ich bisher die Weisslinge - sie sind halt nicht so farbenfroh wie manch anderer Schmetterling. Aber hier mal ein Großer Kohlweissling:


Heute erstmals vor meine Kamera geflogen: Ein Mauerfuchs!



Und auch neu: Ein Perlmutterfalter, der sich ewig im Schmetterlingsstrauch aufhielt und so entstanden ganz viele tolle Fotos!



Wie immer gilt natürlich: Sollte ich als Schmetterlings-Bestimmungs-Neuling mich irgendwo geirrt haben, bitte um Aufklärung! Ich freue mich über jeden Kommentar!

Kommentare:

  1. Wunderschön, diese Bilder, besonders der Hauhechelbläuling ganz oben! :-)
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die Info, Iris!! Ich freue mich immer, wenn mir jemand beim Bestimmen der schönen Tiere weiterhilft!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen